Städtebau

Park beim Altersheim Trotte – Erstes Gespräch der Stadt mit den Anwohner*innen am 11. Juli 2018

image_pdfimage_print

Den neu geplanten Park beim Neubau des Altersheim Trotte wollen die Anwohner mitgestalten. Dazu haben sie eine Petition lanciert. Am 11.7.2018 findet nun das erste Gespräch mit der Stadt statt.

Zurzeit ist der Ersatzneubau des Altersheim Trotte im Gange und bereits weit fortgeschritten. Neben dem Gebäude selbst, ist auch die Parkanlage ein Teil des Projektes. Das Gelände für den zukünftigen Park konnte vor der Bauzeit durch die damaligen Bewohner der alten Trotte, als Zwischennutzung für eine breite Öffentlichkeit bespielt werden. Das wollen wir auch in Zukunft.

Petition Altersheim Trotte Park

Wir sind gespannt auf das Gespräch und halten Euch auf dem Laufenden.

Mitglied werden.

Kommentar verfassen