Flohmarkt vom Samstag 27. April 2019 findet wetterbedingt NICHT statt!

Leider müssen wir den Flohmarkt von morgen Samstag, 27.4.2019 wegen sehr unsicherem Wetter absagen. 

Die nächsten Daten finden Sie unter “Termine” auf dieser Webseite.




Zu guter Letzt: Der Flohmarkt kommt doch zurück nach Wipkingen!

Wir haben letztes Jahr an dieser Stelle den Flohmarkt provokativ zu Grabe getragen, weil Zuvieles für uns einfach nicht mehr stimmte. Aufgegeben haben wir aber nicht und deshalb können wir Ihnen nach langer Suche nach einem geeigneten Ort jetzt eine – wie wir finden – valable Alternative zum Flohmarkt auf dem Röschibachplatz anbieten.

Auf dem Gelände des Parkplatz Letten wird 2019 vier Mal ein Flohmarkt stattfinden, falls das Wetter mitspielt. Bei Regen findet kein Markt statt, Sie werden am Vortag auf dieser Website informiert. An folgenden Tagen ist der Flohmi geplant:

  • Samstag 27. April 2019
  • Samstag 1. Juni 2019
  • Samstag 6. Juli 2019
  • Samstag 31. August 2019

Um den Weiterbetrieb des Flohmarktes sicherzustellen sind auf Helferinnen und Helfer angewiesen! Wenn Sie sich vorstellen können, an einem oder auch mehreren Flohmis mitzuhelfen, dann melden Sie sich gerne unter feedback@wipkingen.net

 




5. März.2019: Informationsveranstaltung der Nachbarschaftshilfe KISS

Nachbarschaftshilfe mit Zeitgutschriften – wie funktioniert das?

Die Geschäftsleiterin von KISS, Nataša Karnath und Mitglieder des Vorstandes stehen Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung und erklären Ihnen gerne wie die neue Nachbarschaftshilfe funktioniert. Es erwartet Sie ein gemütliches Beisammensein, das Raum für Fragen und regen Austausch bieten soll. Eine Anmeldung ist nicht nötig.




Dienstag, 5. März 2019, 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Atelier der Baugenossenschaft des eidg. Personals (BEP), Rousseaustrasse 28, 8037 Zürich

Website




Rosengartentunnel: Kantonsrat beschliesst Eintreten in die Debatte

Am 4.2.2019 hat der Kantonsrat mit 106 zu 61 beschlossen, in die Debatte über das Rosengartengesetz einzutreten.

Ein notwendiger Schritt ist endlich getan.

Volksabstimmung

Wir wollen eine Volksabstimmung. Diese ist nur möglich, wenn der Kantonsrat das Gesetz annimmt.

 




Sofalesung mit Chatrina Josty diesen Sonntag in Wipkingen

Am kommenden Sonntag den 28. Oktober findet im Rahmen von Zürich liest eine Sofalesung in unserem Quartier statt: 

 

Chatrina Josty liest an der Kleinertstrasse 6, 8037 Zürich aus ihrem Buch «Barbacor/Herzkater». Die zweisprachige Lesung (Rätoromanisch und Deutsch) wird moderiert von Selina Beghetto. 

 

Zu den Sofalesungen:

Sofalesungen sind öffentliche Lesungen in privaten Räumen. Sie sind persönlich, originell und unkonventionell. Sofalesungen finden in WG-Wohnzimmern, Ateliers, Hinterhöfen oder Schrebergärten statt und bringen lesende und schreibende Menschen zusammen. Sie öffnen in der ganzen Schweiz Türen für überraschende Begegnungen mit neuen literarischen Stimmen. Sofalesungen präsentieren Prosa, Spoken Word und Lyrik von jungen Autorinnen und Autoren aus der Schweiz und anderswo. Gastgeber_innen sind Leute wie du und ich.

Mit den Sofalesungen möchten wir ein noch breiteres und vielfältigeres Publikum für die Literatur gewinnen. Die Sofalesungen sind aus dem Wunsch und der Überzeugung entstanden, dass man sich Literatur nicht nur im stillen Kämmerlein zu Gemüte führen kann. Literatur kann man gemeinsam geniessen – und Literatur geht alle etwas an, die sich dafür interessieren. Bei den Sofalesungen gibt es nicht die Autor_innen auf der einen Seite und das Publikum auf der anderen. Wir wollen miteinander ins Gespräch kommen und uns austauschen, über Literatur und noch viel mehr. Mit den Sofalesungen können alle Literatur da erleben, wo sie sich zu Hause fühlen.

In Zürich finden die Sofalesungen in Kooperation mit dem Literaturhaus statt. Flyer als PDF

Weitere Informationen: www.sofalesungen.ch




Das Openair Wipkingen steht vor der Tür

Am Freitag und Samstag den 22./23. Juni findet zum 13. Mal das Openair Wipkingen statt. Der Eintritt ist wie immer frei. Wir wünschen viel Spass und freuen uns auf dieses Wochenende.

 

Lineup:

Freitag:

  • Stereo Luchs
  • River Rats
  • Alois

Samstag:

  • Muthoni The Drummer Queen
  • Linda Vogel
  • Laurent & Max
  • Bandadriatica



Bilder von der 157. Generalversammlung des Quartiervereins Wipkingen

Die sehr gut besuchte Generalversammlung 2017 wurde von vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmern als kurzweilig und attraktiv empfunden, wie uns zahlreiche positive Rückmeldungen bestätigten. Nach einer knappen Stunde war der Pflichtteil vorbei, dem Vorstand wurde die Decharge erteilt und drei neue Vorstandsmitglieder allesamt einstimmig gewählt.

Zum Schluss des offiziellen Teiles wurde der Bronzene Hase enthüllt, der renommierte Preis der Zeitschrift Hochparterre, den die Stadt Zürich für den in enger Zusammenarbeit mit dem Quartierverein gestalteten Röschibachplatz erhalten hat. In Zukunft wird der Hase auf dem Vordach des Restaurants Nordbrüggli sein neues Zuhause finden.

 

 

 

 




Theatervorstellung “Unter Eis” im alten Wasserreservoir

Das alte Wasserreservoir an der Rosengartenstrasse wird bald abgebrochen. Das “Kollektiv 20-14” hat das Stück “Unter Eis” von Falk Richter speziell für die Räumlichkeiten des stillgelegten Wasserreservoirs inszeniert. “Unter Eis” hatte am 20. Februar Premiere und weil sich der Abriss des Gebäudes nun um kurze Zeit verschiebt, kann das Stück am 9./10. und 11. März noch einmal aufgeführt werden.

Schon alleine von der Atmosphäre her lohnt sich der Besuch, die äusserst gelungen Inszenierung ist stark von den Räunmlichkeiten und der Stimmung des Wasserreservoirs inspiriert, das Ein-Personen-Stück ist aber auch sehr gut gespielt und harmoniert perfekt mit den paralell laufenden VideoUE_web_1projektionen (ebenfalls in den Räumlichkeiten des Reservoirs aufgenommen). Intelligent, teils beklemmend, manchmal lustig und immer packend, die Zuschauerinnen und Zuschauer, darunter auch der Autor dieses Beitrages, waren begeistert. Wer will, kann im Anschluss noch an einer kleinen Führung durchs Reservoir teilnehmen. Alle BesucherInnen müssen aus versicherungstechnischen Gründen unterschreiben, dass sie das Gebäude auf eigene Gefahr betreten.

Für weitere Informationen und Anmeldung für eine der Vorführungen www.kollektiv-20-14.ch

 

 

 




Fotoausstellung im Bahnhofreisebüro Wipkingen – Werner Schaufelberger

Werner Schaufelberger aus Wipkingen hat zahlreiche Reisen an bekannte und unbekannte Orte und Städte gemacht und dabei auch immer fotografiert.

Die Fotos zeigen Ausschnitte von Bahnhöfen, Städten und Landschaften aus einer überraschenden Perspektive und ergeben dadurch wunderbare Muster. Diese Fotos, die auch zu kaufen sind, sind noch bis 31. Januar 2017 im Bahnhofreisebüro Wipkingen ausgestellt. Öffnungszeiten: Mo bis Fr von 8 bis 18 Uhr. http://www.bahnhofreisebuero.ch/

Werner Schaufelberger ist unser ÖV Gewissen. Er arbeitete bis zu seiner Pensionierung bei der SBB und hat uns anschliessend im Kampf für den Erhalt des Viertelstundentakt in Wipkingen mit seinem expertiven Wissen unterstützt. Darum finden wir: Gehet hin und sehet!




Weihnachtsmarkt 2016: Stand jetzt online anmelden

Auch wenn die sommerlichen Temperaturen uns an alles andere als an Weihnachteinkäufe, Daunenjacken oder Glühwein denken lassen, die Organisation des traditionellen Wipkinger Weihnachtsmarktes auf dem Röschibachplatz beginnt schon jetzt. Wer einen Stand anmelden möchte, kann dies ab sofort online mit dem untenstehenden Formular machen oder aber den Anmeldetalon im Rundbrief ausfüllen und uns per Post zuschicken. Anmeldeschluss ist der 15. Oktober 2016. Bei zu vielen Anmeldungen entscheidet der Quartierverein Wipkingen über eine Teilnahme.

Auswahlkriterien sind:

  • Stammgäste, d. h. StandbetreiberInnen, die schon an früheren Märkten präsent waren
  • Quartierbezug
  • Angebot
  • Eingang der Anmeldung

Weitere Informationen insbesondere zu den Kosten finden Sie im Rundbrief und im untenstehenden Formular. Wir freuen uns auf einen weiteren einzigartigen Weihnachtsmarkt, der entgegen der oft herrschenden vorweihnachtlichen Hektik zum Verweilen und Geniessen einlädt.

Anmeldung Weihnachtsmarkt 2018

    Die Mietkosten für einen grossen Marktstand betragen 75.- Fr. (zusätzlich), die Kosten für einen kleinen Stand 60.--Fr. (zusätzlich)
    Die Kosten für einen Stromanschluss betragen 60.- Fr. (zusätzlich)
    Die Kosten für einen Kochstromanschluss betragen 75.- Fr. (zusätzlich zum Grundstromanschluss von 60.- Fr = 135.- Total) Sie können zum Kochen auch einen Gasofen (INKL. FEUERLÖSCHER) mitbringen.




Frischwarenmarkt am Sa 18.6.2016 – Neu mit Köstlichkeiten vom SAHltimboccca

Liebst Du Deutsches Vollkornbrot, Frankenlaibe, Berlinerbrot, Butterkuchen, Streuselkuchen, Quiches, Linzertorten, Genueserbuiscuits, Bio Dinkelspiralen, Safrannudeln und hausgemachte Pestos?

Wenn ja, dann findest Du das Angebot vom Restaurant SAHltimbocca aus Wipkingen NEU auf unserem Samstäglichen Frischwarenmarkt von 8-16 Uhr auf dem Röschibachplatz.

Siebter Marktstand

Als siebter Anbieter auf unserem schnuckeligen, feinen und familiären Frischwarenmarkt freuen wir uns auf die fantastischen Spezialitäten aus der Backstube von Wolfgang Fölling, Chef-Pâtissier Dolder Grand Hotel 1990 – 2000, der nun seit 6 Jahren die stellvertretende Betriebsleitung im SAHltimbocca wahrnimmt. Das SAHltimbocca ist ein Angebot des Schweizerichen Arbeiterhilfswerkes (SAH), das Stellensuchenden hilft, sich wieder in den Arbeitsprozess einzugliedern.

Wir sind mächtig stolz!

Quartierverein Wipkingen, Veranstalter Frischwarenmarkt Röschibachplatz

Preise Marktstand SAHltimbocca2016