Allgemein

23.9. – Verleihung Zürcher Krimipreis im Sphères

image_pdfimage_print

Die Jury hat getagt und entschieden. Aus insgesamt 21 Zürcher Krimis hat sie drei für den Zürcher Krimipreis 2018|19 nominiert.

Es sind dies in alphabetischer Reihenfolge:

Gabriela Kasperski mit «Quittengrab»
Stephan Pörtner mit «Pöschwies»
Severin Schwendener mit «Schatten&Spiel»

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Preisverleihung für den 11. Zürcher Krimipreis findet am Mittwoch, 23. September, 20.00 Uhr im Sphères statt.
Nur mit Anmeldung über Eventfrog

Alle Autor*innen werden anwesend sein. An diesem Datum findet zudem die Zürcher Kriminacht statt. Eine gelungene Kombination.

Kommentar verfassen